Unter den Händen

Kurzspielfilm von Jan Paul Bachmann.

Die Rettungssanitäterin Silke verursacht einen tödlichen Verkehrsunfall, ohne dass jedoch ihre Schuld eindeutig festgestellt werden kann. Anstatt sich der Verantwortung zu stellen, gibt sie sich als Ersthelferin aus und lernt so den ermittelnden Polizisten Martin kennen. In ihrer Not sucht sie Zuflucht in einer ausichtslosen Beziehung zu ihm.

Nominierung Studio Hamburg Nachwuchspreis
Hofer Filmtage 2011
Fiktion
30 Minuten
Regie
Jan Paul Bachmann
Drehbuch
Jan Paul Bachmann
Produktion
Gerd Haag
Co-Produktion
Kunsthochschule für Medien, Köln
Kamera
Janis Mazuch
Schnitt
Jonas Heicks
Ton
Kai Florian Ersfeld
Ausstattung
Claudia Mertens
Förderung
Filmstiftung NRW