Das sinnliche Buch – La sensualité des livres

Ein Film von Katja Duregger

Das Buch ist ein Gesamtkunstwerk, das Faszinierende ist, neben dem Inhalt, auch die Form, die Farbe, die Illustration, die Typographie, die Bilder, das Papier – es ist die Gestaltung von Büchern, die liebevollen Details, die die Leidenschaft groß und das Buch zu einem sinnlichen Erlebnis werden lassen.

In dieser Dokumentation soll es um die unterschiedlichen Aspekte der Gestaltung von Büchern gehen. Bekannte Buchmacher, wie die holländische Buchgestalterin Irma Boom, der Göttinger Verleger und Drucker Gerhard Steidl, der britische Cover Artist Jon Gray, der Pariser Verleger Gérard Berréby, der Hamburger Buch- und Mediengestalter Rainer Groothuis und der französische Zeichner, Autor und Illustrator Bernard Granger, alias Blexbolex, berichten über ihre Arbeit und zeigen, welchen zentralen Anteil die gestalterische Details an unserer Liebe zum Buch haben.

Es ist eine außergewöhnliche Reise durch das Universum der Buchkunst und der Buchgestaltung, die zeigt, dass das Buch auch die digitale Revolution überleben wird.

DOK Leipzig
Vorpremiere auf der Frankfurter Buchmesse, arte-Stand (Halle 4.1)
ARTE
Dokumentar
52 Minuten
Regie
Katja Duregger
Drehbuch
Katja Duregger
Produktion
Gerd Haag
Kamera
Klaus Sturm
Schnitt
Volker Gehrke
Ton
Lenin De Losreyes, Manuel Ernst
Herstellungsleitung
Cornelia Kellers, Melanie Clausen (NDR)
Redaktion
Monika Schäfer