Billie Holiday – A Sensation

Ein Film von Katja Duregger

Das Leben der großen Jazz Sängerin Billie Holiday begleitet unendlich viele Mythen, Legenden und Gerüchte. Teilweise hat sie selbst stark zu der Legendenbildung beigetragen, teilweise haben es Menschen aus ihrem Umfeld getan.

In den letzten Jahren sind immer mehr Aufzeichnungen und Berichte über sie aufgetaucht. Vieles wird von Menschen erzählt, die Billie Holiday in ihren verschiedenen Lebensphasen begleitet haben:

Vertraute, Bekannte und Freunde räumen mit vielen Legenden auf und zeigen eine starke Persönlichkeit, die alles andere als ein bemitleidenswertes Opfer von Drogen, Alkohol, Männern, ihrer Hautfarbe und der Rassentrennung oder den Umständen ihrer Kindheit gewesen ist.

Die Dokumentation will einige zentrale Aussagen der Menschen, die Billie kannten, als Basis nehmen, um ein Gefühl - eine Sensation - für das Wesen von Billie Holiday , ihrer Musik und ihrem Leben entstehen zu lassen.

"Ihre Stimme war die Stimme lebendiger Intensität, der Seele (im wahren Sinn dieses missbrauchten Wortes). Als Mensch war sie süß, sauer, zart, gemein, großzügig, profan, liebenswert und unmöglich." (Der Schrifsteller Leonard Feather über Billie Holiday)

Billie Holiday, ARTE
Dokumentar
52 Minuten
Regie
Katja Duregger
Drehbuch
Katja Duregger
Produktion
Gerd Haag
Kamera
Wolfgang Lehner
Klaus Sturm
Schnitt
Volker Gehrke
Ton
Peterson Tooke
Lenin De Losreyes
Herstellungsleitung
Cornelia Kellers
Redaktion
Harald Letfuß